Datenschutz

Dieser Artikel erläutert, wie Ihre personenbezogenen Daten bei Nutzung der Webseite und durch den Verein „Förderverein Freunde des Rosariums e.V.“ verarbeitet werden und welche Rechte Sie haben.

1. Mitgliederdaten und Daten der Rosenpaten

Personenbezogene Daten der Mitglieder und der Rosenpaten werden nur in dem Umfang erhoben, wie sie für die interne Verwaltung nötig sind. Eine Weitergabe jeglicher Informationen über diese Daten und der Daten selbst an Dritte erfolgt duch den Verein nicht.

Eine Veröffentlichung der Rosenpaten mit Name, Vorname Wohnort und Patenrose auf der Webseite und auf einer Schautafel im Europa-Rosarium ist nur unter folgenden Voraussetzungen möglich:

Die betreffenden Rosenpaten haben ihre schriftliche Zustimmung mit eigenhändiger Unterschrift gegeben, oder

die betreffenden Rosenpaten haben schriftlich mit eigenhändiger Unterschrift den Wunsch zur Veröffentlichung geäußert.

Eine Verarbeitung personenbezogener Daten für Zwecke der Werbung einschließlich einer Analyse von Kundendaten für Werbezwecke ist möglich.

2. Nutzung unserer Webseite

2.1 Fremde Dienste

Die Webseite www.rosarium-sangerhausen.de nutzt keine sozialen Netzwerke, wie Facebook, Twitter usw.

Die Webseite nutzt weder Youtube noch Dienste von Google.

Die Webseite nutzt keine Cookies.

2.2 Verarbeitung von Daten bei Zugriff auf unserer Website – Datensicherheit

Beim Zugriff auf unsere Website werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches. Zudem wird die IP-Adresse übertragen und dazu verwendet, den von Ihnen gewünschten Dienst zu nutzen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Websites korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an.

Nach unserem IT-Sicherheitskonzept werden die anfallenden Logfile-Daten über einen Zeitraum von drei Monaten gespeichert, um etwaige Angriffe gegen unsere Website zu erkennen und zu analysieren. Die IP-Adresse wird nach sieben Tagen aus den Protokollen entfernt. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO.
Personengebundene Daten sind auf unserer Webseite nicht gespeichert und somit im Web nicht zugänglich.

3. Ihre Rechte

Jede betroffene Person hat folgende Rechte:
Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)
Recht auf Berichtigung von unrichtigen Daten (Art. 16 DSGVO)
Recht auf Löschung (Recht auf „Vergessenwerden“) (Art. 17 DSGVO)
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 18 DSGVO)
Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).

Einer Verarbeitung personenbezogener Daten für Zwecke der Werbung einschließlich einer Analyse von Kundendaten für Werbezwecke kann jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprochen werden.

Verantwortlich für die Verarbeitung der Daten ist der Förderverein

Jedem Betroffenen steht auch ein allgemeines Widerspruchsrecht zu (vgl. Art. 21 Abs. 1 DSGVO). In diesem Fall ist der Widerspruch gegen eine Datenverarbeitung zu begründen. Sofern die Datenverarbeitung auf Grundlage einer Einwilligung erfolgt, kann Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

4. Verantwortlich

Förderverein „Freunde des Rosariums Sangerhausen e.V.“
Steinberger Weg 3
D-06526 Sangerhausen
Tel: (0 34 64) 57 25 22
Fax: (0 34 64) 57 87 39
eMail: nordlandrose@t-online.de
Vorsitzende: Hella Brumme
Stv. Vorsitzender: Hartmut Auhl
Schatzmeisterin: Frau Isolde Vehse