Namen der Rosen

Die Namen der Rosen

Begegnungen mit Rosen

Im Europa-Rosarium begegnen wir vielen wunderschönen Rosen, deren Namen uns oft fremd sind. In bunter Folge stellen wir Ihnen Rosen vor und erklären ihre Namen.

Aktuelle Rosen Früher vorgestellte Rosen
Text?‚Mrs. John Laing‘, Remontanthybride von Bennett 1887. Blüte rosa, silbrige Reflexe, groß, gefüllt, gut duftend. Mrs. John Laing war eine Gärtnerfrau aus London. [I: I/14] The Fairy
Text?‚Königin von Dänemark‘ , Albarose von Booth 1816. Die stark gefüllten, duftenden, dunkelrosa Blüten sind schön geviertelt und verkleben nicht bei Regen. Die Königin von Dänemark, Marie Sofie Frederike von Hessen-Kassel, war sehr beliebt und verdiente deshalb diese wunderschöne, problemlose Rose. [E: 143/1; L: IV/2d; S: SoG3] Rosa Mundi
Text?‚Fantin Latour‘ , Züchter und Entstehungszeit unbekannt. Der englische Experte für historische Rosen Graham Thomas fand diese Rose und nannte sie nach dem französischen Maler Fantin Latour (1836 – 1904), der ähnliche Rosen malte. Sie wird zu den Zentifolien gerechnet, obwohl das Laub eher an eine Bourbonrose denken lässt. [S: SoG7; T: DG/8c] Orpheline de Juillet